Logo: Stadtmarketing Delmenhorst GmbH

Stadtmarketing Delmenhorst GmbH
Rathausplatz 1
D-27749 Delmenhorst
fon +49 4221 99-2299
fax +49 4221 99-2244

www.stadtmarketing-delmenhorst.de

Telefon +49 4221 99 22 99

23. Delmenhorster Kartoffelfest

kartoffelgabel wasserturm 2004-klkartoffelfest 2004 kartoffelweiber-klUm die tolle Knolle dreht sich alles beim 23. Delmenhorster Kartoffelfest am 12.10.2014 von 11:00 - 18:00 Uhr, das mittlerweile mehr als 50.000 Fans weit über die Stadtgrenzen hinaus hat. An rund 100 Ständen, die sich durch die Innenstadt erstrecken, warten kulinarische Genüsse, Holzspielzeug, Floristik und Kunsthandwerk auf die Besucher. Besenbinder, Korbflechter und Holzschuhschnitzer lassen sich bei ihrer traditionellen Fertigung über die Schulter schauen, während der Duft gebratener und geschmorter Kartoffeln in der Luft liegt. Stilecht begleitet wird das Fest für die vielseitige Feldfrucht von Volkstanzgruppen, Folk- und Country-Sängern.

Kartoffelfest2014Zu unserem beliebtem „23. Delmenhorster Kartoffelfest" am Sonntag, 12. Oktober 2014 von 11.00 – 18.00 Uhr lädt die Stadtmarketing Delmenhorst GmbH Sie herzlich ein. Die offizielle Eröffnung findet um 12 Uhr auf der Hauptbühne am Rathausplatz statt und wird von Bürgermeisterin Antje Beilemann durchgeführt. Begleitet wird sie von dem amtierenden Kartoffelkönig aus Neuenkirchen. Alle Besucher können sich auf ein buntes und schönes Programm freuen. Zudem haben im Innenstadtbereich die Geschäfte von 12 – 17 Uhr geöffnet und im übrigen Stadtgebiet von 13 – 18 Uhr.

Zu dem beliebten Kartoffelfest mit rund 100 handwerklichen und kulinarischen Ständen kommen jährlich mehr als 50.000 Besucher aus Nah und Fern in die Innenstadt und lassen sich von regionalen Spezialitäten und kulinarischer Vielfalt rund um die Kartoffel verwöhnen.

Kartoffelfest Kartenausschnitt2014Kunsthandwerk, landwirtschaftliche Produkte, Holzspielzeug, Herbstfloristik sowie viele Überraschungen und Aktionen für Groß und Klein warten auf die Besucher. Am Stand des Kartoffelhofes Moorschlatt werden mehr als 200 Kartoffelsorten präsentiert. Die Delmenhorster Kaninchenzüchter werden wieder einige ihrer langohrigen Freunde mitbringen und die Geflügelzüchter zeigen verschiedene Geflügelrassen. Tipps gibt es hier selbstverständlich gratis.

Die Meister alter Handwerkskunst lassen sich bei Ihren Vorführungen über die Schulter schauen. Ein Spazierstock-Schnitzer, ein Reetdach-Decker und neu in diesem Jahr dabei: Bruno Gerdes mit seiner „Kettensägenkunst".

Die Markthalle verwandelt sich in diesem Jahr in ein großes Kinderparadies: Hier gibt es Ballonmodellage, Dosenwerfen und Glitzertattoos. Zudem zeichnet ein Karikaturist tolle Bilder von den Besuchern. Von 11:00 – 18:00 Uhr findet ein Kartoffelschälwettbewerb für Groß und Klein statt, mit tollen Preisen für die Teilnehmer. Ein Besuch lohnt sich! Außerdem werden an vielen weiteren Infoständen zusätzliche Kinderaktionen angeboten.

Neben Erzeugern aus der näheren und weiteren Umgebung präsentieren sich wiederum zahlreiche Delmenhorster Vereine, Verbände und Institutionen mit vielfältigen Speiseangeboten und Aktionen. So sind u. a. die Lions-Clubs, der Rotary-Club und der Round Table Club vertreten. Auch die Schauspieler der Niederdeutschen Bühnen sind mit von der Partie. Auch dieses Jahr wieder mit dabei: das Stucki-Mobil der Städtischen Galerien Delmenhorst. Hier können die Kids nach Herzenslust Malen und Basteln. Von 11 – 18 Uhr besucht uns der „bremen eins Bulli" und nimmt Musikwünsche entgegen!

Am „Schweinemarkt" werden die Besucher von 12:00 – 17:00 Uhr von „the beetles" unterhalten. Zur gleichen Zeit finden sich am „Westend" (gegenüber Juwelier Buchholz) „Hensen & Blanke" ein.

Auf der Bühne am Rathausplatz gibt es von 11 – 14:30 Uhr Musik von den „Waterend Jazzmen", ab 15:00 Uhr spielen dann die „Hot Dixi Peppers".

Auf dem Bismarckplatz finden sich von 11:00 – 14:00 Uhr die „Delme Square Dancer" ein und unterhalten die Besucher. Um 14:30 – 17:00 Uhr werden diese dann von der Volkstanzgruppe aus Benthullen-Harbern abgelöst.

Wegen des zu erwartenden Besucheransturms empfehlen die Veranstalter, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Bitte beachten Sie den Sonntagsfahrplan!

Für die Autofahrer stehen außerdem im Stadtgebiet alle Parkplätze wie Graftwiesen, Hans-Böckler-Platz, und das City-Parkhaus kostenlos zur Verfügung.

Der 44 Meter hohe Wasserturm ist in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und lädt dazu ein, hinaufzusteigen und das bunte Treiben aus der Vogelperspektive zu betrachten. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die Stadt.

Die Stadtmarketing Delmenhorst GmbH freut sich auf einen sonnigen Herbsttag und wünscht seinen Gästen schon heute ein schönes Fest rund um die Kartoffel!